Avicii Todesursache überdosis

Einige Wochen bevor Avicii sich das Leben nahm, arbeitete der Singer/Songwriter/Produzent an einem neuen Album. Als die Nachricht von seinem Tod im Internet auftauchte, waren viele Musikfans am Boden zerstört. Avicii war ein globaler Superstar mit einer treuen Fangemeinde auf der ganzen Welt. Seine Musik wurde in unzähligen Radiosendern gezeigt und er war ein fester Bestandteil der großen Festivals für elektronische Musik. Nach seinem Tod schrieb seine Familie einen Brief an seine Fans, um ihnen für ihre Unterstützung zu danken. Auch mehrere Künstler würdigten den schwedischen Sänger und Songwriter, darunter DJ Kygo und DJ Calvin Harris.

Inhalte:

Avicii war ein talentierter Musiker, der als DJ um die Welt tourte. Während seiner Karriere hatte er eine Reihe von gesundheitlichen Problemen, darunter die Diagnose einer akuten Pankreatitis, die mit übermäßigem Alkoholkonsum verbunden war. 2014 wurde ihm die Gallenblase operiert. Er zog sich auch von Tourneen und Live-Auftritten zurück. Der schwedische Sänger hatte eine Reihe von Hits, darunter „SOS“, „Happening“ und „Sunshine“. Er war auch für seine innovativen Marketingtechniken und Kampagnen in den sozialen Medien bekannt.

Eine der aufschlussreichsten Tatsachen über Aviciis Karriere war, dass er abhängig von Opioiden war, einem Medikament, das zur Behandlung von Schmerzen verschrieben wird. Avicii sprach 2017 in einer Dokumentation über sein Leben über seine Sucht. Er verwendete auch Medikationstechniken, die auf dem Maharishi Mahesh Yogi, einem indischen religiösen Führer, basierten. Avicii schrieb während seiner Reha-Aufenthalte auch sein eigenes Tagebuch. Er hatte eine Reihe anderer medizinischer Probleme, einschließlich eines Blinddarms, der entfernt wurde, aber er war fast ein Jahr lang nüchtern.

Ebenso lesen  David Brenner Todesursache

Der erste posthume Song, der veröffentlicht wurde, hieß SOS, in dem Aloe Blacc vorkam und war ein deutlicher Hinweis darauf, dass Avicii an einem neuen Album gearbeitet hatte. Avicii hatte jahrelang mit Alkohol- und Drogenmissbrauchsproblemen gekämpft, aber er war auf dem Weg der Besserung. Der Sänger arbeitete an einem Folgealbum mit dem Titel Stories. Sein Bruder David reiste zu seinem Bruder in den Oman, konnte ihn aber nicht rechtzeitig erreichen. Avicii hatte eine Glasflasche mit einer Flasche Wein, die er selbst geschnitten hatte. Dies war das aufschlussreichste Detail in Aviciis Leben.

Das Beste an Aviciis Leben war die Art und Weise, wie er Menschen auf der ganzen Welt mit seiner Musik inspirieren konnte. Er war ein globaler Superstar und seine Musik veränderte das Spiel für elektronische Musik. Seine Musik wurde auf Radiosendern auf der ganzen Welt gespielt und seine Alben wurden millionenfach verkauft. Sein Tod war ein Schock für die Fans, aber der Sänger und Songwriter gehört nun zur Vergangenheit der Musikindustrie.

Das Beste an Aviciis Tod war, dass seine Fans, einschließlich derjenigen auf der ganzen Welt, dies tun konnten zollen ihm Tribut. Er war ein talentierter Musiker und Songschreiber und hatte eine treue Fangemeinde, die seine Musik genoss. Mehrere Künstler haben Avicii Tribut gezollt, darunter DJ Calvin Harris, DJ Kygo und DJ Rihanna. Seine Fans werden ihn weiterhin vermissen, aber sein Vermächtnis lebt weiter.

Ähnliche Beiträge