Jordan Cashmyer Todesursache

’16 und schwanger‘-Star Jordan Cashmyer starb laut einem neuen Artikel diese Woche an einer Überdosis verschreibungspflichtiger Medikamente. Obwohl sie obdachlos war und versuchte, Arbeit zu finden, kämpfte Cashmyer mit psychischen Problemen, Sucht und Selbstmordgedanken. Sie übertrug das vorläufige Sorgerecht auf Derek Taylors Mutter.

Inhalte:

’16 und schwanger‘ Alaun kämpfte mit psychischen Problemen, Sucht und Selbstmordgedanken

Anfang dieses Monats starb Jordan Cashmyer. Die MTV-Absolventin war gerade einmal 26 Jahre alt, als sie starb.

Laut der Facebook-Seite der Familie hatte der MTV-Star mit psychischen Problemen, Sucht und Selbstmordgedanken zu kämpfen. Nach der Geburt war sie eine Zeit lang obdachlos und wurde sogar wegen Drogenbesitzes festgenommen.

Berichten zufolge richtete die Familie ein GoFundMe-Konto ein, um Geld für die Beerdigung zu sammeln. Das Ziel waren 15.000 Dollar. Diese Spendenaktion hat bereits fast 5.000 US-Dollar gesammelt. Die Seite teilt auch ein Schwarz-Weiß-Foto des verstorbenen Jordan Cashmyer.

In einer emotionalen Nachricht teilte Dennis M. Cashmyer Jr. die Nachricht vom Tod des ehemaligen Reality-TV-Stars mit. Er sagte, er habe einen Anruf erhalten, den kein Elternteil hören möchte.

Er erzählte auch die Geschichte eines Anrufs von Jordans Vater. Er enthüllte, dass Jordans Vater an Drogenmissbrauch gestorben war. Er teilte das Sorgerecht für das Mädchen mit Dereks Mutter.

Der Tod ereignete sich inmitten einer Schlacht um Jordanien. Ihr Vater missbilligte ihre Beziehung zu Derek Taylor, der als Teenager galt. Schließlich trennten sich Jordan und Derek nach der Geburt des Babys. Sie hatten Schwierigkeiten, Tochter Evie gemeinsam zu erziehen. Das Paar konnte keine Arbeit finden.

Ebenso lesen  Frank Sinatra Todesursache

Das Paar wurde von der Familie aus dem Haus geworfen, als sie schwanger waren. Während der Show sahen die Zuschauer die turbulente Situation, die die beiden durchmachten.

Sie kämpfte mit Obdachlosigkeit und dem Versuch, Arbeit zu finden

Während ihrer Zeit in der MTV-Show 16 und Pregnant, Jordan Cashmyer kämpfte mit Obdachlosigkeit und dem Versuch, Arbeit zu finden. Ihr Kampf mit Sucht, Arbeitslosigkeit und psychischen Problemen wurde in der Show dokumentiert.

Im November 2014 wurde Jordan Cashmyer wegen Selbstmordgedanken ins Krankenhaus eingeliefert. Im Januar 2020 beendete Cashmyer ihre Zeit in der Reha. Sie blieb in ihren letzten Monaten nüchtern.

Jordan Cashmyer wurde in Baltimore, MD, geboren. Sie spielte in MTVs „16 and Pregnant“, die später in „Teen Mom“ umbenannt wurde. Die Show lief über sechs Staffeln.

Während der Show filmte Jordan ihre Schwangerschaft mit ihrem Freund Derek Taylor. Die beiden beendeten ihre Beziehung nach dem Ende der Show. Ihre Tochter Evie Shae Taylor wurde am 7. März 2014 geboren. Aber Cashmyer und Taylor konnten das Sorgerecht für das kleine Mädchen nicht teilen. Ihre Familien waren mit der Beziehung des Paares unzufrieden und sie haben sie rausgeschmissen.

Nach der Geburt hatte Cashmyer Mühe, über die Runden zu kommen. Ihr Vater, Dennis M. Cashmyer Jr., teilte vorübergehend das Sorgerecht für das Baby mit Taylors Mutter. Im Jahr 2015 übertrug Jordan ihrer Mutter das vorübergehende Sorgerecht für Evie. 2016 kam sie wegen Alkoholmissbrauchs in eine Reha-Einrichtung. Sie feierte im Januar 2021 ihr einjähriges Jubiläum ihrer Nüchternheit.

In den Monaten vor ihrem Tod bereitete sich Jordans Familie auf ihre Beerdigung vor. Sie hatten die Hälfte ihres 15.000-Dollar-Ziels über eine GoFundMe-Seite gesammelt. Sie richteten auch eine Facebook-Seite ein, um bei den letzten Vorkehrungen zu helfen.

Ebenso lesen  Prinz Philip Todesursache

Sie übertrug das vorläufige Sorgerecht auf Derek Taylors Mutter

Leider hat Jordan Cashmyer, der in MTVs „16 & ; Pregnant“-Reality-Show im Jahr 2014, ist im Alter von 26 Jahren gestorben. Berichten zufolge war sie mit ihrem Freund Derek Taylor liiert, aber ihre Familie hat sie wegen dieser Beziehung verstoßen.

Am 16. Januar 2016 wurde Jordans Vater Dennis M. Cashmyer Jr. veröffentlichte eine Facebook-Nachricht, in der er bekannt gab, dass seine Tochter gestorben sei. Er gab an, dass der Tod auf Drogenmissbrauch zurückzuführen sei.

Zusätzlich zu dem Facebook-Beitrag hat die Familie Cashmyer auch ein GoFundMe-Konto für Bestattungsarrangements eingerichtet. Sie hoffen, durch die Spendenaktion 15.000 $ zu sammeln.

Zusätzlich zur GoFundMe-Seite hat Jordans Familie auch eine Website mit dem Namen „16 and Pregnant: The Story of Jordan Cashmyer“ ins Leben gerufen. Es soll die Kämpfe der Charaktere der Serie und die realen Ereignisse dokumentieren, die zu ihrer Beteiligung an der Serie geführt haben. Die Seite wurde nach dem Tod von Michael Schaffer, dem kleinen Vater von Cashmyers Tochter Lyla, eingerichtet.

Im letzten Beitrag gab Jordan zu, dass sie nicht perfekt war. Sie hatte mit Suchtproblemen und Selbstmordgedanken zu kämpfen. Sie behauptete auch, dass sie in ihrem Kampf gegen die Sucht Fortschritte gemacht habe.

Leider verstarb Michael Schaffer, der Vater von Cashmyers Tochter Lyla, vier Monate vor ihrem Tod.

Ähnliche Beiträge