Todesursache Beerdigung Brian Norman Sohn Von Chris Norman

Ob Sie ein Fan der Band Smokie sind oder nicht, Sie haben wahrscheinlich schon den Song „Todesursache Beerdigung“ von ihrem Album „Some Hearts Are Diamonds“ gehört . Sie wissen vielleicht auch, dass der Song von Smokies Leadsänger Chris Norman geschrieben wurde. Kein Wunder, denn Norman ist einer der besten Sänger unserer Zeit. Seine Stimme ist so kraftvoll und er kann so viele Emotionen vermitteln.

Inhalte:

Musiker

Chris Norman ist unter anderem der Frontmann der Softrock-Band Smokie. Er wurde am 25. Oktober 1950 in Redcar, England, geboren. Sein Vater war Theaterschauspieler und seine Mutter Tänzerin. Er hat vier Kinder mit seiner Frau Linda Norman und ein riesiges Vermögen von 500 Millionen US-Dollar.

Chris Norman und seine Band Smokie waren in den 70er und 80er Jahren erfolgreich. Die Band wurde für eine Reihe von Preisen nominiert, darunter den Brit Award als beste britische Gruppe und den MTV Video Music Award. Die Band ist auch in mehreren beliebten TV-Shows aufgetreten. Ihr größter Hit war „Living Next Door to Alice“, der 14 Wochen lang Platz 1 der deutschen Charts erreichte.

Chris Norman hat sich für ihren Song „Broken Heroes“ mit dem deutschen Produzenten Dieter Bohlen zusammengetan. Es erreichte sechs Wochen lang Platz 1 der deutschen Charts.

Mitglied der Band Smokie

Trotz des Todes seines langjährigen Bandkollegen Terry Uttley hat sich Smokie-Frontmann Chris Norman zu einem Neuanfang entschlossen Anfang. Der britische Singer-Songwriter hat eine internationale Tournee gestartet und ist auch in der Sozialarbeit aktiv. Sein Sohn Brian starb bei einem Autounfall.

Ebenso lesen  Horst Eckel Todesursache

Norman war Songwriter und Produzent für viele Künstler. Er produzierte Songs für John Lennon und arbeitete auch für Cynthia Lennon. In den 70er Jahren tourte er mit Terry Uttley. Beide teilten viele einzigartige Erfahrungen.

Normans Karriere in den 70er Jahren war ein Erfolg. Ihm wird die Gründung der Band „Smokie“ zugeschrieben. Er verließ die Band jedoch 1986. Er war als Sozialarbeiter tätig und unterstützte ein Kinderheim in Großbritannien. Er lebt mit seiner Familie auf der Isle of Man.

Single, wenn du denkst, dass du weißt, wie man mich liebt

Unter den Hunderten von Singles, aus denen man wählen kann, ist der wichtigste Entscheidungsträger wird dein Geldbeutel. Tatsächlich ist es am besten, mit der günstigsten Option zu beginnen und von dort aus weiterzuarbeiten. Das gilt besonders dann, wenn du versuchst, ein Date zu beeindrucken, ein Date, das kurz vor einer Biegung steht. Schließlich wird eine Nacht in der Stadt viel reibungsloser verlaufen, wenn Sie sich keine Gedanken über Ihre Kreditkartenabrechnung machen. Außerdem haben Sie den Spaß, sich zurückzulehnen und die Show zu genießen! Und was ist besser als das?

Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass nicht alle Singles gleich sind. Dies gilt insbesondere, wenn Sie nach einem Date suchen, das Sie zum Lachen, Weinen und Singen bringt. Allerdings können ein paar Hausaufgaben viel dazu beitragen, die beste Kombination für dich und dein Date zu finden.

Album „Some Hearts Are Diamonds“

Gründer von Smokie, Chris Norman ist ein britischer Sänger und Songwriter. Seine Band Smokie veröffentlichte Alben und Songs, die internationale Berühmtheit erlangten. Er produzierte auch Songs für Cynthia Lennon. In den 70er Jahren rangierte Smokie an der Spitze der Hitparade und trat in vielen beliebten Fernsehshows auf. 2013 veröffentlichte Norman das Album There & Der Rücken. Er tourte auch durch Europa und Australien. 2010 spielte er in Russland. Er hat eine Familie und lebt auf der Isle of Man.

Ebenso lesen  Ireen Sheer Schlaganfall

Normans Sohn Brian starb bei einem Autounfall. Nach dem Tod seines Sohnes begann er sich mit sozialen Themen zu beschäftigen. Jetzt unterstützt er ein Kinderheim in Norddeutschland. Er hat auch an einer Tour namens Bayern-1-Wohnzimmer-Tour teilgenommen. Er hat auch das Album Break Away und die DVD One Acoustic Evening veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge