|

Gary Cooper Todesursache

Während eines kürzlichen Interviews sprach Gary Cooper über seine Beziehung zu seiner Frau Veronica Balfe. Er sprach auch über seinen Kampf gegen den Krebs und seine Beziehung zu Patricia Neal. Er enthüllte auch, dass er sich bei einem Autounfall die Hüfte gebrochen hatte.

Inhalte:

Krebs breitete sich auf seine Lunge und seine Knochen aus

Während seiner langen, illustren Karriere war Cooper eine feste Größe im Silber Bildschirm und im Fernsehzimmer, wo er in einer Reihe von Blockbuster-Filmen seine Spuren hinterlassen hat. Bemerkenswert unter seinen vielen Auszeichnungen waren die beiden Oscars für den besten Hauptdarsteller und den besten Nebendarsteller, zusammen mit satten zwei Golden Globes für den besten Hauptdarsteller und den besten Nebendarsteller. Man muss ihm zugutehalten, dass Cooper ein wahrer Gentleman und ein Gentleman war, da er während seiner illustren Karriere ein höfliches Auftreten bewahrt hat.

Auch wenn sein Trophäenschrank immer noch voller Auszeichnungen ist, kann man nur hoffen, dass Coopers Vermächtnis keiner ist dieser fadenscheinigen Schnapsflaschen. Schließlich ist das oben Genannte selbst für die heißesten Stars keine leichte Aufgabe. Man kann nur hoffen, dass die nächste Generation den Erfolg von Coopers Vorgängern wiederholen kann.

Affäre mit Veronica Balfe

Während seiner langen Karriere als Hollywoodstar hatte Gary Cooper eine Affäre mit Veronica Balfe. Die beiden heirateten 1933 und wurden zu einem der beliebtesten Paare in Hollywood. Sie hatten eine Tochter, Maria, die sie katholisch erzogen.

Ebenso lesen  Kurt Cobain Todesursache

Cooper liebte Sport und Outdoor-Aktivitäten und Balfe teilte diese Liebe. Ihre Ehe begann in den frühen 1950er Jahren auseinanderzubrechen. Sie beendeten ihre Ehe 1951. Sie waren eine Zeit lang gesetzlich getrennt, aber Cooper kehrte 1953 nach Balfe zurück.

Gary Cooper hatte eine Menge Affären mit anderen Schauspielerinnen, darunter Marlene Dietrich, Grace Kelly und Ingrid Bergmann. Seine Familie litt unter dem emotionalen Aufruhr, den seine vielen außerehelichen Affären verursachten. Die Tochter des Paares, Maria, wurde 1937 geboren.

Cooper lernte Veronica Balfe 1933 auf einer Party kennen. Sie heirateten in diesem Jahr in einer zurückhaltenden Zeremonie. Sie genossen Outdoor-Aktivitäten wie Tauchen, Golf und Reiten.

Eine gebrochene Hüfte bei einem Autounfall

Sie gehören seit mehr als einem Vierteljahrhundert zu Hollywoods größten Filmstars. Gary Cooper fesselte das Publikum mit seinem robusten, guten Aussehen und seiner ruhigen Leinwandpräsenz. Er war ein mit dem Oscar ausgezeichneter Schauspieler, der in 84 Spielfilmen in Hauptrollen auftrat.

Cooper wurde am 7. Mai 1901 in Los Angeles, Kalifornien, als Frank James Cooper geboren. Er wuchs in einem bischöflichen Haushalt auf und erhielt eine gute Ausbildung. Er und sein Bruder wurden ins Ausland zur Schule geschickt. Seine Eltern glaubten, dass eine ordentliche Englischausbildung den Jungen zugute kommen würde.

Er studierte Kunst in Iowa und zog dann nach Los Angeles. Nach einer Zeit als Stuntman entschloss er sich, den Sprung in die Schauspielerei zu wagen. Er begann als Bildschirmstatist und verdiente sich später einen Platz in Hollywoods engstem Kreis. Er arbeitete sich zu einer Hauptrolle in dem Film Children of Divorce hoch.

Ebenso lesen  Gregory Peck Todesursache

Seine Beziehung zu Patricia Neal

Während seiner Karriere hatte Gary Cooper eine ernsthafte Affäre mit der Schauspielerin Patricia Neal. Ihre Beziehung war komplizierter, als es scheint.

Das Paar lernte sich im April 1948 kennen, als Neal für eine Rolle in The Fountainhead vorsprach. Neal wurde in dem Film als Hausfrau der 1940er Jahre gecastet. Für ihre Rolle erhielt sie den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Es war jedoch nicht das einzige Mal, dass Neal und Cooper zusammengearbeitet haben.

Neal war auch in einer Beziehung mit Victor Jory, der etwa 25 Jahre älter war als sie. Die beiden hatten eine Affäre, aber Neal war es leid, mit einem anhänglichen Mann zusammen zu sein, der immer auf der Suche nach etwas Neuem war.

Als Neals Beziehung mit Cooper endete, konnte sie sich eine Auszeit nehmen, um ihre Verletzungen zu heilen . Sie erlitt einen Schlaganfall, der ihr rechtes Auge teilweise erblindete. Sie konnte jedoch teilweise das Bewusstsein wiedererlangen und wieder laufen.

Seine Wanderschaft

In den frühen 1930er Jahren verbrachte Gary Cooper ein Jahr in der High Society. Er traf Gräfin Dorothy di Frasso in Rom. Während er in Rom war, begann Cooper mit dem Studium des Katholizismus und dem Besuch von Gemeindegottesdiensten. Schließlich beschloss Cooper, römisch-katholisch zu werden.

Obwohl Cooper kein praktizierender Katholik war, glaubten seine Familie und Freunde, dass er eine spirituell tiefe Seite hatte. Im April 1959 wurde Cooper als römisch-katholisch getauft. Cooper und seine Frau versöhnten sich nach und nach.

Als Coopers Familie entdeckte, dass sich sein Krebs auf seine Knochen ausgebreitet hatte, beschlossen sie, es ihm nicht sofort zu sagen. Sie wollten ihm keine Schmerzen mehr zufügen. Sie beschlossen, es ihm in ein paar Monaten zu sagen.

Ebenso lesen  Katarzyna Kobro Todesursache

Nach einer Zeit der Verleugnung gab Cooper zu, dass er eine Affäre hatte. Er sagte, dass es damals wie eine gute Idee schien.

Ähnliche Beiträge