Talulah Sällström Todesursache

Der Tod von Talulah Sallstrom, einer 18-jährigen Tumblr-Bloggerin, ist eine traurige Erinnerung daran, wie leicht es sein kann, sich in sozialen Netzwerken zu verlieren. 2007 beging auch ihre Mutter Selbstmord. Diejenigen, die ihr damals nahe standen, kämpfen noch heute mit dem Verlust. Dieser Artikel untersucht den Tod sowie die Richtlinien von Tumblr zu Selbstverletzungsinhalten und Berufswahl. Es ist ein Thema, das jeden interessieren wird, der Tumblr nutzt oder darüber nachdenkt, sich das Leben zu nehmen.

Inhalte:

Karriere

Der tragische und frühe Tod der schwedischen Schauspielerin und Sängerin Johanna Sallstrom im Februar 2014 ereignete sich als Schock für ihren Ehemann Albin Sallstrom und ihre vierjährige Tochter Talulah. Bei Sallstrom wurde eine Depression diagnostiziert und er befand sich zu diesem Zeitpunkt in psychiatrischer Behandlung. Als Sallstroms Familie auf ihre Rückkehr nach Stockholm wartete, wurde ihre Tochter in Malmö allein gelassen. Dies war ein Ereignis, das seinen Tribut von dem Star forderte, und sie wurde am dreizehnten Tag ihres Lebens als nicht ansprechbar befunden.

Die Ursache für ihren vorzeitigen Tod war eine Kombination aus ihrem eigenen Verschulden und einem Tsunami, der sie traf Region im Dezember. Der Tsunami verursachte einen massiven Verlust an Menschenleben und trug maßgeblich zu Sallstroms Untergang bei. Die Schauspielerin wurde auch Opfer einer Scheidung, die weniger als ein Jahr nach ihrer Geburt stattfand. Neben dem Tsunami war Sallstrom auch den Gefahren des Lebens auf der Insel Ystad ausgesetzt, einem bekannten Slum in Nordschweden.

Ebenso lesen  Karel Gott Todesursache

Tumblr-Beiträge

The Das Internet ist voll von Websites zum Thema Selbstverletzung, und es gibt viele zur Auswahl. Eine Google-Suche nach „self-harm“ ergibt schätzungsweise Zehntausende solcher Seiten. Tatsächlich hat Tumblr, ein beliebtes soziales Netzwerk von Yahoo, zugesagt, solche selbstverletzende Inhalte zu entfernen. Das Unternehmen verfügt über eine Reihe von Systemen, um sicherzustellen, dass Benutzer zu den am besten geeigneten Ressourcen geleitet werden.

Das Internet ist eine großartige Quelle für geistige Gesundheit, aber es kann auch ein Nährboden für deprimierende und potenziell schädliche Inhalte sein . Tumblr hat 2012 versprochen, seine Tat zu bereinigen. 2012 kündigte das Unternehmen an, dass es die schädlichsten Inhalte im Zusammenhang mit Selbstverletzung von seiner Website entfernen würde. Die gute Nachricht ist, dass eine Reihe von Tumblr-Benutzern seitdem ihre Unterstützung für die Bemühungen des Unternehmens zum Ausdruck gebracht haben. Nichtsdestotrotz hat der kürzliche Tod von Tallulah Dawson, einer jungen Frau, die als Senkrechtstarterin im Internet galt, ernsthafte Zweifel an der Sinnhaftigkeit einer so hochriskanten Aktivität aufgeworfen.

Mutters Selbstmord im Jahr 2007

Johanna Sallstrom war die Mutter von Talulah. Sie war eine junge Mutter, die in ihrer Karriere erfolgreich war. Aber sie war auch eine junge Frau, die an Depressionen litt. Und die Anforderungen ihrer Rolle im Rampenlicht der Öffentlichkeit traumatisierten sie.

Im Jahr 2007, als Sallstrom 32 Jahre alt war, starb sie. Sie wurde in ihrem Haus in Malmö an einer Überdosis Schlaftabletten tot aufgefunden. Die schwedische Polizei sagt, sie habe Selbstmord begangen.

Sie war eine bekannte schwedische Schauspielerin. Sie spielte Linda Wallander in der Fernsehserie Wallander. Sie spielte auch in mehreren Filmen mit. Sie gewann 1997 den Guldbaggen-Preis für die beste weibliche Hauptrolle für ihre Leistung in Under ytan. Sie spielte auch in der Fernsehseifenoper Tre Kronor mit.

Ebenso lesen  Kasia Lenhardt Todesursache Gürtel

Schwedische Medien berichten, dass sie an wiederkehrenden Depressionen litt. Sie war in psychiatrischer Behandlung, bevor sie sich das Leben nahm. 2006 wurde sie in eine psychiatrische Abteilung in Malmö eingeliefert.

Tumblr-Richtlinien zu selbstverletzendem Inhalt

Tumblrs Richtlinien zu selbstverletzendem Inhalt wurden kürzlich nach dem Tod des britischen Schulmädchens Tallulah diskutiert Samlstrom. Ihre Mutter behauptete, ihre Tochter sei in eine „giftige“ Online-Welt geraten, die Selbstverletzung fördert.

Die neue Richtlinie von Tumblr soll „Grenzen“ bei schädlichen Inhalten ziehen. Es verbietet den Benutzern auch, Essstörungen und Selbstverletzungen zu fördern. Tumblr sagt, es wolle nicht zu Selbstverletzungen ermutigen, aber es verstehe das Problem.

Mehrere große Websites haben Maßnahmen gegen „Selbstverletzungs“-Inhalte ergriffen, darunter Facebook, Google und Instagram. Facebook hat eine weltweit verfügbare Suizid-Hotline und arbeitet mit Partnerorganisationen zusammen, um Richtlinien zu entwickeln. Es hat keine riesigen Unterseiten für Selbstverletzung, aber es hat automatisierte Systeme.

Pinterest ist bei seiner Einführung im Jahr 2012 gegen „Proanorexia“ und „thinspo“ vorgegangen Als großer Widerstand gegen Selbstverletzungs-Blogs zog es nach.

Facebook arbeitet mit anderen Social-Media-Unternehmen zusammen und hat ein riesiges Team von Moderatoren, die Inhalte überwachen. Es bietet auch Tools zum Melden von suizidalen Inhalten.

Ähnliche Beiträge