Dusty Hill Todesursache

Dusty Hill, die in Atlanta, Georgia, lebt und dort das College besuchte, hat bei ihren Fans viel Aufmerksamkeit erregt. Ihre Band hat viele Preise gewonnen und ist im Fernsehen aufgetreten. Ihre Musik wurde auch in Anzeigen und Werbespots verwendet.

Inhalte:

Hintergrund

Schade, dass wir hier nicht auf die eher esoterischen Details eingehen, wie z.B. wie und warum es für den Durchschnittsbürger wichtig ist, zu wissen, wer wer ist. Aber dazu kommen wir später noch. Sie werden sehen, der oben genannte Name war größtenteils Mitglied von ZZ Top, wenn man den Typen mitzählt, der einen Sex und keinen Sex-Trottel hatte. Der besagte Herr war nicht nur der besagte Name, sondern auch eines der am längsten bestehenden Mitglieder der Gang, eine Leistung, die selten, wenn überhaupt, mit einem Sex-Trottel erbracht wird. Ganz zu schweigen davon, dass er seit dem ersten Tag ein fester Bestandteil von ZZ Top war. Das heißt, der besagte Sex-Trottel ist kein glückliches ZZ Top-Mitglied. Doch genau hier liegt der Zauber von ZZ Top, wie Sie in den folgenden Abschnitten sehen werden.

Musikkarriere

Anfang dieser Woche verstarb der Gründungsbassist von ZZ Top, Dusty Hill, im Alter von 72 Jahren nach längerer Krankheit. Dusty hatte sich kürzlich eine Hüftverletzung zugezogen und musste im Sommer einige Auftritte verpassen. Seine Bandkollegen nahmen in den sozialen Medien auf emotionale Weise Abschied von ihm. Weitere Einzelheiten zu seinem Tod wollten sie jedoch nicht bekannt geben.

Im Jahr 1969 war Hill Teil der amerikanischen Bluesband ZZ Top, zu der auch Sänger Billy Gibbons und Schlagzeuger Frank Beard gehörten. Das Trio veröffentlichte in diesem Jahr sein selbstbetiteltes Debütalbum. In der Folgezeit veröffentlichte die Gruppe 15 Alben und gilt als Pionier des Heavy Rock. Im Jahr 2004 wurden sie in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Ebenso lesen  Daliah Lavi Todesursache

Der Sound der Band zeichnete sich durch Heavy-Rock-Riffs und frei fließende Boogie-Rhythmen aus. Die erste Single der Band, „Tush“, war ein Top-20-Hit. Die Gruppe hat moderne Bands wie Queens of the Stone Age beeinflusst.

Die Band wurde auch durch den Song „Gimme All Your Lovin'“ bekannt, der 1983 veröffentlicht wurde. Ihre erste Konzerttournee wurde wegen Hills Hepatitis C abgesagt. Aber sie konnten wieder auf Tournee gehen, nachdem Hill sich erholt hatte.

Persönliches Leben

Traurigerweise verstarb eines der legendärsten Mitglieder von ZZ Top im Alter von 72 Jahren. Es ist eine traurige Ironie, dass Dusty ausgerechnet in der Nähe seiner Heimatstadt Houston starb. Die Todesursache war unbekannt. Nichtsdestotrotz hinterließ er ein unvollendetes Meisterwerk, ein Vermächtnis, von dem erwartet wurde, dass es von einer langen Reihe von Fans befolgt werden würde. Es ist ja nicht so, dass die jüngste Besetzung der Band nicht an sein Vermächtnis angeknüpft hätte, zumindest scheint es so. Nach seinem Tod wurde ein gut getimter Gedenkgottesdienst abgehalten.

Trotz des Dorns in seiner Stirn wird Dustys Erbe ewig weiterleben. Obwohl die aktuelle Besetzung der Band in naher Zukunft nicht auf der Bühne stehen wird, können sich die Fans auf einen Oldie freuen, wenn auch mit einem modernen Twist. Hoffentlich wird es eine Show, die genauso gut oder besser ist als die alten Tage.

Fandom

Während seiner Karriere war Dusty Hill sehr stark in der Musikindustrie engagiert. Sein Einfluss war in der gesamten Musikindustrie zu spüren und viele andere Künstler ließen sich von seinem Talent inspirieren. Es ist jedoch nicht klar, warum Dusty Hill starb. Vielleicht lag es an seinem Alter oder an seiner Gesundheit. In jedem Fall werden ihn die Fans von ZZ Top sehr vermissen.

Ebenso lesen  Rosemarie Fendel Todesursache

Dusty Hill war Bassist bei ZZ Top, einer Rockband, die seit über 30 Jahren zusammenspielte. Am bekanntesten wurden sie durch ihr Album Tres Hombres, das als eines der besten Alben aller Zeiten gilt. Hill war jedoch gezwungen, die Band aufgrund gesundheitlicher Probleme zu verlassen. Er wurde durch Elwood Francis ersetzt.

Die Gründe für den Tod von Dusty Hill sind nicht bekannt, aber die Mitglieder von ZZ Top gaben ihn auf ihrer Website bekannt. Sie sagten auch, dass er eine Infektion hatte und nicht in der Lage war, auf der Tournee aufzutreten. Es wird jedoch erwartet, dass er sich bald erholt.

Ähnliche Beiträge