Eloy De Jong Partner Todesursache

Eloy de Jong ist ein ehemaliges Mitglied der Boyband Boyzone. Nachdem er ein Album mit ihnen veröffentlicht hatte, trennte er sich und schloss sich seiner neuen Band Caught in the Act an. Seitdem hat die Band vier weitere Alben veröffentlicht. Das neueste davon mit dem Titel „Pizza“ wurde am 27. Juli veröffentlicht. Zu den Bandmitgliedern gehören Carlo Boszhard, Stephen Gately und Eliott Murphy. Die Popularität der Band ist weiter gewachsen und sie sollen im September als Headliner auf Tour gehen.

Inhalte:

Stephen Gately

Traurigerweise starb Stephen Gately, der ehemalige Boyzone-Sänger, am 10. Oktober 2009. Er wurde auf Mallorca, Spanien, tot aufgefunden. Obwohl noch nicht klar ist, was seinen Tod verursacht hat, wird angenommen, dass es ein natürlicher war.

Stephen Gately wurde am 17. März 1976 in der Sheriff Street in Dublin, Irland, geboren. Er wurde Mitglied der beliebten irischen Band Boyzone. Er trat auch in der Fernsehsendung Dancing on Ice auf. Er trat in der Channel Five All Star Talent Show auf. Er belegte im Wettbewerb den achten Platz. Er war auch an einem Kinderbuchprojekt beteiligt. Er hoffte, in Zukunft im Rundfunk zu arbeiten. Er war mit Andrew Cowles verheiratet, einem Internet-Geschäftsmann.

Stephens Vater musste nach einem Sturz von einer Leiter rund um die Uhr betreut werden. Außerdem hatte er einen angeborenen Herzfehler. Allerdings hatte er seine Eltern seit mehreren Jahren nicht mehr besucht. Später zog er zurück nach Dublin.

Als er 23 Jahre alt war, verliebte er sich in den „Caught in the Act“-Sänger Eloy de Jong. Sie begannen miteinander auszugehen, trennten sich jedoch 2002 nach fast drei gemeinsamen Jahren.

Ebenso lesen  Jimi Hendrix Todesursache

Auf frischer Tat ertappt

Eloy de Jong ist ein niederländischer Popsänger, der sich in der Boyband einen Namen gemacht hat Genre mit seinen Tagen in Caught in the Act. Später feierte er 2004 ein Comeback als Solokünstler. Kürzlich enthüllte er jedoch eine persönlichere Seite seines Lebens, indem er über den Tod seines Sohnes sprach.

Eine Sache, die Eloy de Jong ist bekannt für seine gute Laune. Er war auch als Jugendmeister im lateinamerikanischen Tanz bekannt. Berühmt war er auch für sein beeindruckendes Lächeln. Er ist ein Fan der Boyzone. Tatsächlich reiste er mit der Popgruppe auf ihren Tourneen.

Unter seinen vielen Erfolgen war es eine Offenbarung, dass er der erste offen schwule Sänger war, der von einem Mainstream-Plattenlabel unter Vertrag genommen wurde. Das war nicht einfach. Er musste Hotels unter falschen Namen buchen und auf Tourneen verschiedene Autos benutzen.

Carlo Boszhard

Es ist schwer zu behaupten, dass er nicht der König der holländischen Popmusik war Szene in den frühen Nullerjahren, aber der Mann, der früher als Eloy de Jong bekannt war, ist auf grünere Weiden gezogen. Während seine Karriere im Musikgeschäft nicht die Höhen seiner Vorgänger erreicht hat, hat er sicherlich die höchsten Ränge seines eigenen Erfolgs erreicht. Er hat sich in den letzten fünf Jahren mit einer Reihe von Blockbuster-Hits im Filmgeschäft neu erfunden und war damit beschäftigt, mit seinem Partner, der zufällig ein Immobilienmogul ist, eine Familie zu gründen. Vor ein paar Jahren sind die beiden sogar nach Mallorca gezogen, wo sie ein schönes neues Haus gebaut haben.

Ebenso lesen  Kathleen Feldvoss Todesursache

Aber eine jüngste Welle von Skandalen hilft der Sache nicht gerade. Boszhard ist eine Fernsehpersönlichkeit, die den größten Teil seiner Kindheit in Amsterdam verbracht hat, wo er seine Musikkarriere als DJ begann, bevor er die Sendung Pauze Tv moderierte. Er ist auch der Bruder eines berühmten Schauspielers, Ron Boszhard. Im Oktober 2009 wurde bei ihm Lungenödem diagnostiziert, was ein ausgefallener medizinischer Ausdruck für Lungenschwellung ist, und er starb drei Tage später.

Ehemaliges Mitglied von Boyzone

Boyzone Der frühere Partner von Sänger Eloy De Jong, Stephen Gately, ist gestorben. Eloy, der offen über seine Beziehung zu Gately spricht, war eines der berühmtesten Mitglieder der irischen Schwulenszene.

Gately war ein irischer Popsänger, der sich als Mitglied der Europop-Boyband Auf frischer Tat ertappt. Im Jahr 2000 veröffentlichte Gately sein erstes Soloalbum, das in den britischen Top Ten landete. Er war auch Schauspieler.

Nach der Trennung von Boyzone litt Gately an einer akuten Depression und seine Freunde befürchteten, er könnte sich das Leben nehmen. Seine Eltern rieten davon ab, und nach einem Jahr verband sich Gately wieder mit ihnen. Seine Väter wurden liebevoll ausgepfiffen, aber Gately trat weiterhin auf der ganzen Welt auf.

Stephen Gatelys frühere Liebe rief gestern Morgen bei ihm an. Das Paar war seit acht Monaten zusammen. Die frühere Liebe des Sängers enthüllte dann, dass Gately schwul war.

Das Paar soll auch darüber nachgedacht haben, ein Baby zu adoptieren. Stephen und Eloy blieben jedoch zusammen, bis ihre Beziehung 2002 zerbrach.

Ähnliche Beiträge