Phil Gallagher Todesursache

Unabhängig von der Todesursache ist die Wahrheit, dass Phil Gallagher ein sehr talentierter Sänger, Songschreiber und Musiker war. Seine Musik war bei vielen Menschen beliebt, und obwohl er vor Jahren starb, ist sein Einfluss noch heute in der Welt zu spüren.

Inhalte:

Daddyz Girl’s Lip und Jerry Gallagher

Daddyz Girl’s Die Todesursache von Lip und Jerry Gallagher ist eine Kombination aus hohen Erwartungen und Verlassenheitsproblemen. Lip ist ein erwachsenes Kind eines Alkoholikers und hat Probleme, seine Gefühle auszudrücken. Er hat einen für sein Alter überdurchschnittlichen IQ und einen guten Notendurchschnitt.

Er ist das zweitälteste Gallagher-Kind. Er und sein Bruder Ian sind beide Cousins. Sie hatten zwei Kämpfe. Einer betraf Ians Einberufung bei den Marines. Beide nutzen ihre Intelligenz, um Geld für ihre Familien zu verdienen.

Sie haben ein Haus in Closter, New Jersey, einem Vorort von Ranchhäusern. Es ist keine Stadt, sondern ein von der Volkszählung ausgewiesener Ort. Sie leben im Haus, sind aber weitgehend verschlossen.

Sie lieben es zu reisen, zu wandern und zu fischen. Sie trafen sich im Jahr 1955. Ihre Hochzeit fand in den Gemächern eines Rabbiners statt. Sie verließen Ohio 1977 in Richtung Arizona. Sie lebten in Brooklyn, New York. Sie erteilten privaten Musikunterricht. Sie reisten um die ganze Welt und besuchten über 140 Länder.

Mo White! und Weirdo Gallagher Vortex

Unter den Millionen TV-Freaks im Vereinigten Königreich ist Phil Gallagher seit den frühen Neunzigern eine feste Größe auf den kleinen Bildschirmen. Obwohl er vielleicht ein bisschen bescheidener und vergänglicher war als seine Verwandten, war er sicherlich für seinen fairen Anteil an Jugendzeit unterhaltsam. Eine seiner amüsanteren Possen war es, mit einem gemieteten Motorrad durch das Land zu fahren und mit seinen Kumpels abzuhängen. Er ist ein sehr intelligenter Mensch und zweifellos ein Fan von Bier und Marihuana. Er hat ein Händchen für die am besten aussehenden Frauen in seinem Umkreis. Er ist auch eine ziemlich beeindruckende Trinkkönigin und ein Senkrechtstarter auf dem Golfplatz. Er ist auch als unersättlicher Leser bekannt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass er mehr als ein Dutzend Bücher in seinem Arsenal hat.

Ebenso lesen  Michael Clarke Duncan Todesursache

Genauso wie es die Pilger beabsichtigten

Als Geistesprodukt des Gallagher-Clans angepriesen, ist Lip ein Mann aus vielen Teilen. Unter den Damen gibt es eine ganze Reihe lebhafter Effets. Neben den Knicken und Haken gibt es ein paar Tycoons im Haus. Ein bemerkenswerter Tycoon ist Lips Erzfeind Timmy Wong. Im Großen und Ganzen haben Lips Frau Karen und ihr Baby im Moment nicht herausgefunden, wo sie sind oder was zum Teufel. Trotz der lebhaften Stimmung ist sich eine Handvoll Tycoons der zwangsläufig folgenden Efferts nicht bewusst. Einen Bourbon zu verwenden, um die Unruhen zu unterdrücken, hätte ein Kinderspiel sein müssen.

Fiona unterbrach

Obwohl Lip Gallagher das zweitjüngste Kind in der Familie Gallagher ist, hat er sich mehr mit seinem Vater gestritten als die anderen Kinder. Er war der erste Gallagher, der die High School abschloss, und ist zweisprachig. Er ist ein Straight-A-Student mit einem GPA von 4,6. Er verkauft auch Bier und Marihuana aus einem Eiswagen. Er war in fünf Freundinnen verwickelt.

In Staffel 2 versucht Lip, Fiona in ihrem Kampf gegen ihren alkoholkranken Vater zu helfen. Er erfährt, dass Fiona wegen Kindesgefährdung angeklagt wurde und im Gefängnis sitzt. Danach versuchen Lip und Fiona, ihre Beziehung zu reparieren. Aber Lip macht sich Sorgen, dass der neue Job seines Vaters als Wachmann an einer Schule zu Problemen führen wird.

In Staffel 3 kehrt Lips Mutter Monica in den Haushalt der Gallaghers zurück und er gerät mit ihr aneinander . Er macht sich auch Sorgen um seine jüngeren Geschwister. Außerdem erfährt er, dass sein Vater ein Kind, Xan, in Pflege hat.

Ebenso lesen  Vivian Schmidt Todesursache

Mister Maker – Machen wir es!

Unter den vielen Kinderfernsehshows, die ausgestrahlt werden, ist Mister Maker hat die Ehre, der Interaktivste zu sein. Die Show ist eine großartige Möglichkeit für Jugendliche, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten für die App, vom Entwerfen benutzerdefinierter Aufkleber bis zum Senden und Empfangen von Fotos in der virtuellen Welt. Die App macht es auch einfach, Ihre Kreationen mit der Familie und Freunden zu teilen.

Die Mister Maker App enthält mehr als 57 Sticker, darunter einige, die Sie auf dem Fernseher nicht finden können. Wenn Sie daran interessiert sind, einige Ihrer eigenen benutzerdefinierten Aufkleber zu erstellen, können Sie AirPrint verwenden, um die Designs direkt vom Gerät aus zu drucken. Sie können die Aufkleber auch über die integrierte E-Mail-Funktion der App abrufen. Die App ist aber nicht nur für Kinder, die Sticker können auch verwendet werden, um deine Lieblingsfotos zu verschönern.

Ähnliche Beiträge