Gaby Von Thun Todesursache

Trotz ihres jungen Alters hielt Greta Thunberg eine beeindruckende Rede auf dem UN-Klimagipfel. In dieser Rede forderte sie dringende Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels.

Inhalte:

Ergebnisse der Gerichtsmedizin

Anfang dieses Monats kehrte Brian Laundrie, Verlobter von Gabrielle „Gabby“ Petito, von einer Reise nach Hause zurück nach Florida, ohne seine geliebte Frau. Die Familie Laundrie reiste vom 6. bis 8. September zum Fort De Soto Campground. Die Familie verließ ihren Wohnwagen ein paar Tage später, und Brian ging mit einem Rucksack, ohne sein Handy und seine Brieftasche. Nachdem es anderthalb Monate lang keine Neuigkeiten gab, meldeten Brians Eltern ihn am 17. September als vermisst.

Das Büro des Gerichtsmediziners war nur damit beauftragt, die Todesursache von Gabby Petito zu ermitteln, und konnte daher nichts veröffentlichen mehr als der oben erwähnte Handschuh des Gerichtsmediziners. Das Coroner’s Office von Teton County gab bekannt, dass Gabbys Tod ein Mord war, obwohl noch immer nicht bekannt ist, wie und warum sie starb.

Das Office von Teton County Coroner hat noch keine Informationen über die Ursache des Mordes an Gabby Petito veröffentlicht, und wird nicht erwartet, bis die Ladedokumente abgeschlossen sind. Obwohl der Gerichtsmediziner Brian Laundrie noch nicht zum König des Hügels erklärt hat, ist es wahrscheinlich, dass er wegen Mordes und anderer abscheulicher Verbrechen angeklagt wird.

Das Untersuchungsbüro des Teton County Coroner’s Bureau of Investigation gab ebenfalls bekannt, dass es festgestellt hat ein angeblicher Oberschenkelknochen in Gabbys Ärmel, aber es sei noch zu früh, um zu sagen, ob es sich um einen Teil des Körpers handele oder nicht. Dies liegt daran, dass die Leiche drei bis vier Wochen draußen gelegen hatte, bevor sie entdeckt wurde.

Ebenso lesen  Günter Zschimmer Todesursache

Gabrielle „Gabby“ Petito

Zu den vielen Menschen, die von Gabby Petitos Verschwinden betroffen waren, gehörte auch ihre Eltern. Während die Familie nie wieder etwas von ihr hörte, hatte sie in den letzten drei Tagen Textnachrichten mit ihrer Mutter ausgetauscht. Ihre Mutter war besorgt über die Beziehung und befürchtete, dass etwas nicht stimmte.

Petito und Laundrie hatten geplant, einen Roadtrip quer durchs Land zu machen. Das Paar verließ Long Island, New York, am 2. Juli für eine voraussichtlich einmonatige Reise. Während sie auf Reisen waren, planten sie, einen Blog über ihren „Vandwelling“-Lebensstil zu starten. Sie hielten in Salt Lake City an und checkten in einem Hotel ein. Am nächsten Tag checkten sie aus dem Hotelzimmer aus und fuhren zurück nach Florida.

Der Van, in dem sie reisten, war ein weißer Ford Transit. Es hatte ein Nummernschild aus Florida. Ein Zeuge sagte, er habe gesehen, wie ein Mann eine Frau geschlagen habe. Die Polizei sagte jedoch, er sei kein Verdächtiger des Verschwindens von Petito.

Brian Laundrie kehrte am 1. September zum Haus seiner Eltern in North Port, Florida, zurück und sah seine Tochter nicht. Ihr Verschwinden erregte große Aufmerksamkeit. Einige Wochen später wurde Laundrie festgenommen, weil sie angeblich die Debitkarte von Gabby Petito benutzt hatte. Er wurde jedoch nicht wegen ihres Todes angeklagt.

Nach Angaben des FBI war Laundrie mehrere Tage in Florida, bevor er als vermisst gemeldet wurde. Das FBI durchsuchte auch die Wohnung des Paares und beschlagnahmte Gegenstände, fand sie aber nicht in Florida.

Ähnliche Beiträge