Tom Zickler Todesursache

Tom Zickler galt Zeit seines Lebens als Mann mit vielen Talenten. Er war ein versierter Maler, Bildhauer und Fotograf. Neben diesen Fähigkeiten war er auch ein renommierter Sänger und Songwriter. Seine Songs wurden von zahlreichen Künstlern aufgenommen, darunter Elvis Presley, Michael Jackson und George Jones. Er trat auch in seinem eigenen Musical „As You Like It“ auf, das nach einem Gedicht von Shakespeare adaptiert wurde.

Inhalte:

Jeffrey B. Doner

Unter den vielen Todesursachen von Tom Zickler wird in einem kürzlich erschienenen Nachrichtenartikel erwähnt, in dem behauptet wird, er sei der dienstälteste Feuerwehrmann des Staates. Dies mag zwar stimmen, aber die Todesursache von Tom Zickler ist für viele immer noch ein Rätsel. Es besteht kein Zweifel, dass er ein guter Kerl war, der sich um seine Mitmenschen kümmerte, und das ist gut so. Seine Familie schätzt die Bemühungen des Marquette Hospice, insbesondere das Team von Krankenschwestern und Mitarbeitern, die sich um seine Bedürfnisse gekümmert haben. Trotz aller Bemühungen war er leider nicht in der Lage, dem Stress einer traumatischen Verletzung standzuhalten.

Mae Nell Fosso

Leider verstarb Mae Nell Fosso am 29. August 2012. Das war sie die Mutter von MIBOR-Mitglied Nancy Allee. Sie war auch die Großmutter von Johnthan A. Allee, einem der Gründungsmitglieder von MIBOR. Neben ihren Kindern ging ihr ihr erster Ehemann, Erwin Russell, voraus. Sie starb friedlich im Schlaf.

Zu den Überlebenden gehören ihre Tochter Sara Frizzell und ihre Schwester Julie Kubacki. Sie wird auch von ihren Kindern Jean Rawlinson (Tom), Steve Gause (Debbie), Mary Beth Ginther (Wes), Joani Gause-Fletcher (David), Kathy Gause Thoman (Jennifer), Mike Gause (Jennifer), Tom Gause überlebt (Erica) und 22 Enkelkinder. Ihr geht auch ihr Sohn Matthew James Angel voraus. Sie war eine ehemalige Immobilienmaklerin. Sie genoss es, Antiquitäten zu jagen und Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. Sie wird auf dem Holy Cross Catholic Cemetery beigesetzt.

Ebenso lesen  Jan Hecker Todesursache

Joseph Michael Doyle

Ob Sie das Glück hatten, im Publikum von Joe Michael Doyle zu sein oder nicht, sein Tod war ein traurig. Das ist eine Schande angesichts der vielen glücklichen Jahre, die er in der Gegend von Greenwood verbracht hat. Sein Vermächtnis lebt durch seine überlebende Frau Karen (Burns) und seine Kinder Connor und Megan weiter. Wir senden unsere besten Gedanken und Gebete an alle seine Familie und Freunde. Wir hoffen, dass Sie Trost in ihren Erinnerungen finden können. Die Vorbereitungen werden von den Mitarbeitern des Bestattungsinstituts von Flinn and Maguire Funeral Home betreut. Befindet sich in US 31 North in Franklin, Ohio.

Patricia Gause-Fletcher

Zu den Überlebenden gehören Kinder, Jean Rawlinson (Tom), Steve Gause (Debbie), Mary Beth Ginther (Wes) , Joani Gause-Fletcher (David), Kathy Gause Thoman (Jennifer), Mike Gause (Jennifer), Tom Gause (Erica) und 22 Enkelkinder. Sie wurde auch von unzähligen Nichten und Neffen überlebt. Sie war aktives Mitglied des Indianapolis Senior Center und der Pleasant Run Ladies Golf League. In ihren späteren Jahren war sie Mitglied der katholischen Kirche des Heiligen Geistes. Sie war auch sehr engagiert in der Immobilienbranche. Sie war lizenzierte Immobilienmaklerin bei Carpenter Real Estate.

Patricia Ann Kelly Gause wurde am 20. März 1934 in Franklin, Indiana, geboren. Sie war die jüngste Tochter von Helen und Michael Kelly. Sie wurde an der St. Mary’s Academy und der St. Joan of Arc Grammar School ausgebildet. Im späteren Leben besuchte sie IUPUI. Sie war 1949 mit Fred J. Gause verheiratet. Zusammen zogen sie acht Kinder in der irisch-katholischen Tradition auf. Neben der Erziehung ihrer Familie genoss sie es zu schreiben, zu malen und draußen zu sein. Sie schätzte auch die Bildung, die ihre Kinder erhielten.

Ähnliche Beiträge